Solinger Dünnschliff

haarscharf auf der Schneide ...

solinger Dünnschliff
solinger Dünnschliff

Im Gegensatz zu den meisten Messern von heute werden die „Windmühlenmesser" noch immer nach dem Prinzip des „Solinger Dünnschliffes" gefertigt.

Der Schliffwinkel wird anders als heute üblich weit oben angesetzt. Die Klinge wird dünn geschliffen und läuft schlank und sehr spitz auf die Schneide zu.

Das Ergebnis zeigt sich in der besonderen Schärfe und Schnitthaltigkeit.

Diese traditionelle Schliffart, an der wir heute noch festhalten, wird selbst in Solingen kaum mehr praktiziert. Jedoch begründete sie einst die hohe Wertschätzung der Solinger Messer in aller Welt.


Achtung:
Hebeln, verkantetes Schneiden und zu harte Schneidbretter vertragen diese Klingen nicht.
Zum Nachschärfen braucht man sie nur 2-3
mal über den Wetzstahl ziehen, nicht wie
heute oft üblich 10 mal und mehr.

Nagelprobe

Nagelprobe
Nagelprobe Nagelprobe

Die sprichwörtliche Schärfe unserer Windmühlenmesser mit dem „Solinger Dünnschliff" zeigt sich bei der sogenannten „Nagelprobe".

Bei leichtem Druck auf den Daumennagel oder einen eisernen Prüfring erhebt sich bei der fein und dünn ausgeschliffenen Klinge eine kleine Wölbung an der Schneide. Wir sagen dazu, „die Schneide zeigt sich" -ein besonderes Zeichen der „Windmühle", das eine außergewöhnliche Schärfe verspricht.

Jedes Windmühlenmesser wird während seines Entstehens mindestens 2 x dieser Kontrolle unterzogen.




Unser Angebot - "Solinger Dünnschliff"

  • Windmühlenmesser

    Viele der noch heute aktuellen Messermodelle entstanden bei der Robert Herder Manufaktur in Solingen schon vor 75 bis 100 Jahren und haben von ihrer Funktionalität und Schönheit nichts eingebüßt. A...

  • Robert Klaas "Storchmesser"

    Seit der Gründung im Jahr 1834 werden in der Messermanufaktur Robert Klaas in Solingen Messer von außergewöhnlicher Qualität gefertigt. Bis heute ist die Manufaktur Robert Klaas ein Familienbetrieb...

Diese Webseite verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren