messer - schere - besteck - maniküre

Böker Rasiermesser "Graf Engelbert II"

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • weitere Informationen
  • Wird oft zusammen gekauft

Böker Rasiermesser "Graf Engelbert II"

Böker Rasiermesser "Graf Engelbert II"
Böker Rasiermesser "Graf Engelbert II"

Unweit vom Firmensitz der Böker Manufaktur in Solingen befindet sich mit Schloss Burg an der Wupper das Wahrzeichen des Bergischen Landes. Sie ist zugleich eine der größten Burgen Westdeutschlands und die größte rekonstruierte Burganlage in Nordrhein-Westfalen. Die ruhmreiche Geschichte von Schloss Burg ist untrennbar mit dem Herzogtum Berg und den Grafen von Berg (Haus Berg 1068-1225) verbunden. Dies hat man bei Böker zum Anlass genommen, um den Grafen von Berg eine Rasiermesserserie zu widmen, welche Teile des Lebens der Grafen symbolisiert und mit beeindruckenden Verzierungen aus 24 Karat Gold an die beträchtlichen Besitztümer und den Machteinfluss der Grafen erinnert.

Der letzte Graf von Berg, Engelbert II., wurde auch Engelbert I., Erzbischof von Köln genannt. Mit seiner Ermordung ging Berg an das Haus Limburg über. Dieses prunkvolle Rasiermesser in 7/8 Zoll zeigt Engelbert als Erzbischof von Köln. Der Gradkopf dieser auf Klang ausgeschliffenen und beidseitig auf Hochglanz polierten Klinge aus bestem Solinger Rasiermesserstahl und der geschwungene Klingenrücken in Kombination mit einem Heft aus feinstem Horn dokumentieren höchste Eleganz und einzigartige Qualität.

Inklusive Echtheitszertifikat und edlem Präsentationsdisplay mit individueller Seriennummer.

Böker Rasiermesser "Graf Engelbert II"

Klingenbreite: 7/8 Zoll
Klingenmaterial: Kohlenstoffstahl
Klingenschliff: 1/1 Hohl
Oberfläche: beidseitig hochglanz poliert / vergoldet
Kopfform: Gradkopf
Griffmaterial: Horn (hell)
Farbe: braun

Der Böker Klingenschliff - Extrahohl mit Wall

Klassische und traditionell gefertigte Rasiermesser erfahren seit einiger Zeit eine echte Renaissance. Die weltweite Nachfrage steigt kontinuierlich an. Die Böker Manufaktur Solingen hat in den letzten Jahren erhebliche Investitionen im Bereich der Rasiermesserfertigung in Maschinen, Personal und den Weiterausbau des Know-Hows getätigt, um dem wachsenden Bedarf nach hochwertigen Rasiermessern gerecht werden zu können.
Wie bei allen Produktkategorien gibt es auch bei den klassischen Rasiermessern unterschiedliche Preis- und Qualitätsstufen. Entscheidend für die Qualität eines Rasiermessers ist die Ausführung des komplizierten Klingenschliffs. Hier werden vier verschiedene Arten unterschieden. Am einfachsten und günstigsten ist der sogenannte „derbe Schliff“, im Solinger Fachjargon auch als „Beil“ bezeichnet. Die Klinge ist lediglich mit einem Flachschliff versehen, weist keine Flexibilität auf und besteht die berühmte Nagelprobe nicht. Die nächsthöhere Qualitätsstufe ist der Schliff 1/4 hohl, der einen Hohlschliff andeutet. Die Schneide ist aber immer noch zu dick um am Fingernagel gebogen werden zu können. Der Klingenschliff 3/4 hohl erfordert schon deutlich mehr Arbeitsgänge und weist eine gewisse Flexibilität auf. Allerdings genügt er Bökers Qualitätsansprüchen
nicht. Die Böker Messer-Manufaktur fertigt ausschließlich klassische Rasiermesser der höchsten Qualitätsstufe mit extrahohlem Klingenschliff, der zusätzlich mit dem berühmten Wall versehen ist.

Rasiermesserschliff
Rasiermesserschliff

Dieser äußerst komplexe Klingenschliff kann nur von Hand von sehr erfahrenen Meisterschleifern nach jahrelanger Einarbeitung erstellt werden. Die Klinge wird in vielen Schleifvorgängen extrem hohl ausgeschliffen. Sie ist äußerst flexibel und eignet sich hervorragend für eine perfekte Rasur, da sie sich sämtlichen Gesichtspartien sehr gut anpasst. Damit die Klinge nicht zu instabil wird und der stolze Besitzer jahrelang Freude an der Benutzung hat, wird der Klingenschliff kurz oberhalb der Schneide mit dem sogenannten Wall versehen. Auch schleiftechnische Laien können sich vorstellen, daß diese Verdickung des vollen Materials äußerst schwer zu fertigen ist. Hier kommt es auf extreme Genauigkeit an, damit die Klinge den Qualitätsanforderungen genügt und die Schneide flexibel genug ist, um die Nagelprobe zu bestehen und trotzdem eine ausreichende Längsstabilität aufweist. Die äußerst hochwertigen Rasiermesserklingen mit extrahohlem Klingenschliff und Wall werden in der Böker Messer-Manufaktur in fast 20 verschiedenen Schleifvorgängen von Hand gefertigt.

  • Böker Abziehriemen Rindsleder, mit Pflegepaste

    Böker Abziehriemen Rindsleder, mit Pflegepaste

    50,69 EUR

  • Böker Chromständer für Messer und Pinsel

    Böker Chromständer für Messer und Pinsel

    21,35 EUR

  • Böker Leder-Stecketui für Rasiermesser

    Böker Leder-Stecketui für Rasiermesser

    12,57 EUR

  • Böker Rasierseife Lauric Oil Sandelwood

    Böker Rasierseife Lauric Oil Sandelwood

    15,50 EUR

  • Böker Kamelienöl

    Böker Kamelienöl

    16,52 EUR

  • Böker Leder-Rolletuii für Rasiermesser

    Böker Leder-Rolletuii für Rasiermesser

    29,15 EUR

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Kriterien entsprechen. Wählen Sie andere Filter-Optionen.

Produkt-ID: 140538

Das Produkt ist vorrätig (min 1 Stk.) und direkt ab Lager lieferbar. Lieferzeit: D: 2-4 Werktage. EU & Schweiz: 4 - 10 Werktage

291,46 EUR

incl. 16% USt. zzgl. Versand & Zahlung
St

Diese Webseite verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren