messer - schere - besteck - maniküre

Böker Tenera Chefmesser Mittel Eisbuche C75

Böker Tenera Chefmesser Mittel Eisbuche C75

Die hochwertige Kochmesserserie Böker Tenera verbindet modernes Design mit einem natürlichen Auftreten und überzeugt mit einer perfekten Handlage. Der für die Klinge verwendete C75 ist ein klassischer nicht rostfreier Kohlenstoffstahl, der schon nach kurzem Gebrauch die typische blaugraue Patina bildet und jede Herausforderung in der Küche mühelos meistert. Der sanft geschwungene Griff des leichtgewichtigen Messers wird aus fein gemasertem Eisbuchenholz gefertigt, das dank seiner natürlichen und unverwechselbaren Optik ein echtes Unikat der Natur darstellt. Handgefertigt in der Böker Messer-Manufaktur Solingen.

Das Chefmesser, oder auch Kochmesser, zählt zu den wichtigsten Messern in der Küche und gehört zur Grundausstattung. Es hat eine etwas breitere und längere Klinge als das Allzweckmesser. Die schlanke Spitze eignet sich ausgezeichnet dazu Zwiebeln oder kleines Gemüse zu schneiden. Dank seine Länge, kann man es aber auch hervorragend als Fleischmesser benutzen. Auch große Gemüsesorten lassen sich problemlos damit verarbeiten.

Gesamtlänge: 27,5 cm
Klingenlänge: 15,8 cm
Gewicht: 70 g
Klingenstärke: 1,6 mm
Klingenmaterial: C75 nicht-rostfrei
Griffmaterial: Eisbuchenholz

Produkt-ID: 131201

Das Produkt ist vorrätig (min 1 Stk.) und direkt ab Lager lieferbar. Lieferzeit: D: 2-4 Werktage. EU & Schweiz: 4 - 10 Werktage

39,90 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand & Zahlung
St

Das könnte Sie auch interessieren...

Windmühlen Brotmesser Hamburger, Rotbuche

nicht rostfrei - feingepließtet - mit Griff aus Rotbuchenholz Das Hamburger Brotmesser. Dieses Messer hat eine besonders breite Klinge und eine glatte Schneide. Es ist scharf geschliffen und au...

Fudo Kombistein K2000/5000

Fudo Kombistein Körnung 2000 und 5000 Auf rutschfestem Gummisockel Maße 180 x 60 mm Höhe Stein 27 mm

Windmühlen Menügabel, Kirsche

Die Gabel zum Frühstücksmesser! Oft wurde von Kunden angeregt, zu der Buckelsklinge doch eine Gabel herauszubringen. Nun, hier ist sie!

Diese Webseite verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren